Unsere Seminare

Der Hoffman (Quadrinity) Prozess arbeitet mit allem, was in der Beziehung mit den Eltern prägend war, und den Auswirkungen im Leben des Erwachsenen (achttägige Gruppe).

Das Familienstellen befasst sich mit prägenden und schicksalhaften Einflüssen des gesamten ursprünglichen Familiensystems, sowie den Wirkungen auf die Art, wie wir uns in Systemen bewegen, zu denen wir privat und beruflich als Erwachsene gehören (fünftägige Gruppe).

Die Arbeit im pränatalen Bereich von der Zeugung bis zur Geburt beschäftigt sich mit Erlebnissen während der Zeugung, im Mutterleib und während der Geburt, die unser erwachsenes Verhalten massgeblich bestimmen (Einzelarbeit und Wochenendgruppen).

Das Integrationswochenende dient der Auffrischung des Hoffman Prozesses und der immer besseren Umsetzung in den praktischen Alltag (Wochenendgruppe).

Der Samstagsworkshop mit Wolfgang Michael Harlacher und Ilham Hanae Trojahn: Vom liebevollen und kreativen Lernen mit Lebensthemen. Dieses eintägige Seminar ist eine Einladung für jeden Menschen, der sich einfühlsam begleitet mit seinem Schatten beschäftigen möchte, um mehr Licht ins Leben und in die Liebe zu bringen.

 

“Freunde und Freundinnen bestätigen, dass ich durch den Hoffman Prozess viel offener, herzlicher und fröhlicher geworden bin.”

Catherine Sautter, Ärztin für Homöopathie